Dienstag, 15. Dezember 2009

... ganz schön durchsichtig

und wieder einmal ist die zeit gekommen, um transparenz zu tragen. egal welcher anlass, festlich mit leggings oder in der freizeit mit used optik jeans, jetzt darf jeder wieder ansatzweise zeigen, was er "drunter" trägt. auch der sommer wird diesen trend begleiten. viel weiche, fließende stoffe mit immer wieder kehrender transparenz, sogar spitzenstoffe werden ihr comeback bekommen. deshalb auch hier, im schon jetzt oft startenden ausverkauf die besten schnäppchen jagen & im frühjahr sommer auftragen :- )))

Sonntag, 8. November 2009

... welcome winter

dieses jahr ist die kalte jahreszeit kein problem mehr. endlich ist der australische ugg boot wieder so weit vorne wie lange schon nicht mehr. und es kommt noch besser, er darf ab jetzt zu ALLEM kombiniert werden. ob jeans, legging oder zum kurzen kleidchen, erlaubt ist alles! die farb- und stilvielfalt lässt zudem keine wünsche übrig.

Dienstag, 6. Oktober 2009

... fellwesten so weit das auge reicht

fellwesten sind DAS teil der winter saison. vielseitig kombinierbar und gerade im herbst eine super alternative für alle, die noch nicht bereit für dicke mäntel sind. günstige fake-fur varianten sind nicht nur bei den üblichen wie zara, h&m und co zu finden, sondern sehr viele modelabels punkten mit politisch korrekten modellen.
erhältlich in lang und schmal geschnitten oder in verkürzter boleroform. bitte nicht von auffälligen farben verführen lassen. die modelle sollten eher gedeckt sein und sich dem Outfit anpassen. die grau- , braun- und schwarztöne passen perfekt zu jeans, beige, pastellen, auch mal zu einem beerenton und natürlich immer wieder zu Schwarz.

Freitag, 25. September 2009

overknee: der stiefel der kommenden saison

wie & wo tragen? wann tragen? die wiedergeburt scheint zwar riskant, aber hier geht es mal wieder mehr um ein fashion statement. was jedoch extrem aussieht und bestimmt auch nicht bei jeder von uns über die wade passt, sollte in jedem fall in abgeschwächter form im herbst ausprobiert werden. für einsteiger (schmaler schaft, flacher absatz, gehen bis kurz übers knie), fortgeschrittene (weiter, geschlitzter schaft, hoher absatz, bis über´s knie) und profis (extrem langer schmaler strechschaft, mindestens bis mitte oberschenkel). flache sind schick und casual, zur jeans oder zum bleisiftrock. hochgeschnittene werden alltagstauglich im stilbruch mit boyfriends-bazer, rolli, shorts und blickdichter strumpfhose. schrill wird’s mit minikleid. ein schuh um (brave) kleider, röcke, kostüme zu würzen. dann wirkt er trotz seiner sexiness nicht ordinär oder billig, sondern fein und luxuriös.

Dienstag, 15. September 2009

... zum HUT gehört kein MUT!

probieren sies aus - zum hut gehört schon längst kein mut mehr!
der hut hat sein image als accessoire für ältere damen und herren endlich abgelegt. inzwischen ist der hut jung, stylisch & liegt genauso im trend, wie eine schicke sonnenbrille. die varianten sind super vielfältig, für jede gelegenheit gibt es ein passendes modell. obwohl zurückhaltung eigentlich fehl am platzt ist, tun wir uns immer noch etwas schwer. deshalb gilt: für hutträger-anfängerinnen ist eine kompetente und ausführliche beratung sehr wichtig. zudem sollte man möglichst auf farben verzichten und dann schrittweise mutiger werden. wer ganz klein anfangen möchte kann auch zum üben zu »head jewellery« greifen. (eine mschung aus hut und haarschmuck).

Dienstag, 1. September 2009

... kate moss ist wieder da!

wieder präsentiert die mode ikone eine kollektion bei topshop! was sie trägt ist im eilumdrehen trend. wen wunderts also, dass mittlerweile ihre elfte kollektion für topshop präsentiert. seit 27. august sind die teile nun online unter http://www.topshop.com/ erhältlich. vintage & smarte outfits sind ein neuer weg, den sie gewissermassen als modedesignerin geht. weniger verspielt als in der vergangenheit präsentiert sie eine bunt gemischte, erwachsenere herbst-winter fashion. eine bunt gemixte moss collection zeigt sich inspiriert von einem wilden querschnitt durch die 60er, 70er und 80er. die mischung aus elegant und rockig macht die teile gut kombinierbar. der gewohnte vintage-charakter kommt aber zum glück nicht zu kurz.

Montag, 17. August 2009

… 100% männersache

sie dachten noch immer „täschchen tragen“ ist frauensache? irrtum! kein mann darf mehr darauf verzichten. nicht nur, dass sich die geldbörsen endlich nicht mehr durchzeichnen müssen; nein liebe herren, auch sie können nun endlich getränke, taschentücher und was sie sonst noch so alles in den hosentaschen mit sich tragen, bequem in der tasche verstauen. modelle gibt es für jeden stil und jeden geldbeutel!

Freitag, 31. Juli 2009

... im "SALE" die besten teile sichern

schon wieder ist in der modewelt eine sommerkollektion um und alle sind schon heiss auf die neuen herbstteile. hier kann man jedoch richtig sparen. sichern sie sich schon jetzt die wichtigsten winterteile und kombinieren sie diese dann mit den herbstteilen. z.b. karoblusen, gerne auch im oversize oder die haremshosen sind mit sicherheit kein fehler. auch bei leggings dürfen sie noch weiterhin zuschlagen. tücher, schals und dicke ketten werden ebenso im winter nicht wegzudenken sein. viel spaß beim schnäppchen schlagen!

Dienstag, 21. Juli 2009

... das neue Schwarz heisst "LILA"

Überall kann man es sehen. In Magazinen, Shops, in der City, an Stars usw. Ja, die moderne Frau von heute trägt Lila. Es ist Sexy, chic, klassisch, sportlich und dennoch elegant . Selbst Frauen die nicht regelmäßig Magazine blättern, kommen an der Trendfarbe nicht mehr vorbei. Schon oft gab es von Modefirmen den "lila-Anlauf", jedoch nicht mit diesem Erfolg wie im Moment. Also am besten schon im Sommer-Sale Ausschau nach lila Teilen halten, die sich im Herbst/Winter gut kombinieren lassen!

Sonntag, 12. Juli 2009

... jetzt gehts wirklich nicht mehr ohne!

Die Haremshosen, Plunderhose oder auch Sarouel-Hosen.
Die ursprünglich aus dem arabischen Raum stammenden Hosen, die einen weiten tiefsitzenden Schnitt bis teilweise unter das Knie besitzen sind nicht zu verwechseln mit der Jodhpurhose, einer Art Reiterhose. Den Unterschied findet man im Schnitt: Die Haremshose hat einen tief sitzenden Schritt, und die Jodhpurhosen sind nur an den Oberschenkeln weit geschnitten. Machen daher auch eine nicht schlechte Figur! Nur hartgesottene Fashionistas lassen den Trend nicht an sich vorbeiziehen, sondern kombinieren die Hose mit einem lässigen, engen Oberteil, kurzer Jacke und High-Heels! Die Mitte des Körpers sollte bei der Haremshose betont werden. Ein breiter Gürtel oder mehrere dünne Gürtel unterstreichen die Mitte perfekt. Günstige Modelle bietet Zara übrigens bereits für 25 Euro in der aktuellen Kollektion an.

Samstag, 20. Juni 2009

... und wieder quälen die Riemchen????

Der Sommer ist da, die Mode schreit so sehr wie schon lange nicht mehr nach Römer-Sandalen und die Zeit der Qualen lässt nicht lange auf sich warten!?! Wenn es Ihnen auch so geht, dass sie schon mehrfach Sandalen im Schrank haben, die Sie genau einmal getragen haben, um dann festzustellen, dass auch diese reiben, dann habe ich Ihnen einen guten Tipp! Die spanische Designerin Chie Mihara ist Designerin aus Leidenschaft. Ihr Anliegen ist es, Design, Comfort & Qualität unter einen Hut zu bringen. Meiner Meinung nach gelingt ihr das bestens! Gut, das ganze hat seinen Preis, aber einen kleinen Blick in Ihren Onlineshop lohnt es sicherlich: http://www.chiemihara.com/

Samstag, 13. Juni 2009

Bread & Butter Modemesse

Die Modemesse "Bread & Butter" ist zurück in Berlin!
Von Barcelona, wo die Messe zahlreiche male stattgefunden hat, wurde entschieden zurück nach Berlin zu kehren, wo die Messe ihren Start hatte. Die Bread & Butter ist eine Messe ausschliesslich für Einkäufer. Es geht jedoch kein Modetrend an Ihr vorbei & sie zeigt jetzt im Juli die Mode vom Herbst/Winter 2010/2011!!!! Selbst dänische und belgische Labels (die immer mehr in Vordergrund treten) sind mit im Boot.

Sonntag, 7. Juni 2009

Special Würzburg Shopping Guide



Hier geht es zum PDF:
Würzburg Shopping Guide

Freitag, 5. Juni 2009

Special Shopping Tripp

... Kommen sie mit mir in eine der größten Modemetropolen: LONDON! gönnen Sie sich diesen Special Tripp & er wird unvergesslich sein. Wir fliegen morgens bald entweder in Frankfurt oder Stuttgart nach London, genießen den Tag, kaufen unfassbare Klamotten & am späteren Abend fliegen wir wieder zurück. Bei Interesse zu diesem Special Event, können Sie gerne noch genauere Infos anfordern!

Mittwoch, 3. Juni 2009

Stylischer Trachtenstadl

Der wohl erste junge und stylische Trachtenstadl in Würzburg, wurde vom Zeitzeichen bestens umgesetzt. Um der immer stärker werdenden Nachfrage nach jungen Dirndln von Mini bis Midi, sowie Lederhosen zu bezahlbaren Preisen gerecht zu werden, gibt es ab sofort in der Theaterstrasse eine stylische Trachtenabteilung. Hier wird von namhaften Herstellern alles angeboten was der junge und schneidige Bua, sowie das fesche Dirndl braucht um sowohl auf den Volksfesten der Region, als auch auf dem Oktoberfest an sauberen Auftritt hinzulegen. Obendrauf gibt es als Zugabe für jeden Kunden das „Zeitzeichen Lebkuchenherz“