Donnerstag, 18. Februar 2010

... die neuen beinkleider

von berlin bis london über kopenhagen, paris und zurück, sie sind nicht wegzudenken! leggings, trekkings, witzige abwandlungen... so weit das auge reicht. sie sind zu jeder gelegenheit die perfekte kombi und bei allem auch noch super bequem. für den fall, dass die beine nicht 100% perfekt sind, bringen die leggings ihre beine auch mit kleinen makeln sensationell in optische bestform! falls sie noch immer nicht mindestens zwei leggings -eine in schwarz und eine in braun- im schrank haben, so sollten sie nun endlich zuschlagen!

Dienstag, 15. Dezember 2009

... ganz schön durchsichtig

und wieder einmal ist die zeit gekommen, um transparenz zu tragen. egal welcher anlass, festlich mit leggings oder in der freizeit mit used optik jeans, jetzt darf jeder wieder ansatzweise zeigen, was er "drunter" trägt. auch der sommer wird diesen trend begleiten. viel weiche, fließende stoffe mit immer wieder kehrender transparenz, sogar spitzenstoffe werden ihr comeback bekommen. deshalb auch hier, im schon jetzt oft startenden ausverkauf die besten schnäppchen jagen & im frühjahr sommer auftragen :- )))

Sonntag, 8. November 2009

... welcome winter

dieses jahr ist die kalte jahreszeit kein problem mehr. endlich ist der australische ugg boot wieder so weit vorne wie lange schon nicht mehr. und es kommt noch besser, er darf ab jetzt zu ALLEM kombiniert werden. ob jeans, legging oder zum kurzen kleidchen, erlaubt ist alles! die farb- und stilvielfalt lässt zudem keine wünsche übrig.

Dienstag, 6. Oktober 2009

... fellwesten so weit das auge reicht

fellwesten sind DAS teil der winter saison. vielseitig kombinierbar und gerade im herbst eine super alternative für alle, die noch nicht bereit für dicke mäntel sind. günstige fake-fur varianten sind nicht nur bei den üblichen wie zara, h&m und co zu finden, sondern sehr viele modelabels punkten mit politisch korrekten modellen.
erhältlich in lang und schmal geschnitten oder in verkürzter boleroform. bitte nicht von auffälligen farben verführen lassen. die modelle sollten eher gedeckt sein und sich dem Outfit anpassen. die grau- , braun- und schwarztöne passen perfekt zu jeans, beige, pastellen, auch mal zu einem beerenton und natürlich immer wieder zu Schwarz.

Freitag, 25. September 2009

overknee: der stiefel der kommenden saison

wie & wo tragen? wann tragen? die wiedergeburt scheint zwar riskant, aber hier geht es mal wieder mehr um ein fashion statement. was jedoch extrem aussieht und bestimmt auch nicht bei jeder von uns über die wade passt, sollte in jedem fall in abgeschwächter form im herbst ausprobiert werden. für einsteiger (schmaler schaft, flacher absatz, gehen bis kurz übers knie), fortgeschrittene (weiter, geschlitzter schaft, hoher absatz, bis über´s knie) und profis (extrem langer schmaler strechschaft, mindestens bis mitte oberschenkel). flache sind schick und casual, zur jeans oder zum bleisiftrock. hochgeschnittene werden alltagstauglich im stilbruch mit boyfriends-bazer, rolli, shorts und blickdichter strumpfhose. schrill wird’s mit minikleid. ein schuh um (brave) kleider, röcke, kostüme zu würzen. dann wirkt er trotz seiner sexiness nicht ordinär oder billig, sondern fein und luxuriös.

Dienstag, 15. September 2009

... zum HUT gehört kein MUT!

probieren sies aus - zum hut gehört schon längst kein mut mehr!
der hut hat sein image als accessoire für ältere damen und herren endlich abgelegt. inzwischen ist der hut jung, stylisch & liegt genauso im trend, wie eine schicke sonnenbrille. die varianten sind super vielfältig, für jede gelegenheit gibt es ein passendes modell. obwohl zurückhaltung eigentlich fehl am platzt ist, tun wir uns immer noch etwas schwer. deshalb gilt: für hutträger-anfängerinnen ist eine kompetente und ausführliche beratung sehr wichtig. zudem sollte man möglichst auf farben verzichten und dann schrittweise mutiger werden. wer ganz klein anfangen möchte kann auch zum üben zu »head jewellery« greifen. (eine mschung aus hut und haarschmuck).

Dienstag, 1. September 2009

... kate moss ist wieder da!

wieder präsentiert die mode ikone eine kollektion bei topshop! was sie trägt ist im eilumdrehen trend. wen wunderts also, dass mittlerweile ihre elfte kollektion für topshop präsentiert. seit 27. august sind die teile nun online unter http://www.topshop.com/ erhältlich. vintage & smarte outfits sind ein neuer weg, den sie gewissermassen als modedesignerin geht. weniger verspielt als in der vergangenheit präsentiert sie eine bunt gemischte, erwachsenere herbst-winter fashion. eine bunt gemixte moss collection zeigt sich inspiriert von einem wilden querschnitt durch die 60er, 70er und 80er. die mischung aus elegant und rockig macht die teile gut kombinierbar. der gewohnte vintage-charakter kommt aber zum glück nicht zu kurz.